BLOG2019-10-26T16:39:51+02:00
1210, 2019

Die Hölle im Kopf

Deutschland ist seit dem Dritten Reich ein Hauptantreiber der industriellen „Tierproduktion“. Mittlerweile hat das Geschehen apokalyptische Dimensionen angenommen. Die großen Massenmedien aber blenden das Thema aus und kaschieren es sogar auf verschiedene Weise. Sie meiden die unangenehme Wirklichkeit, weil sie durch deren Ausleuchtung Publikumsanteile und somit Werbeeinnahmen verlieren würden. In der Folge sind sie mittlerweile zu den eigentlichen Hauptverantwortlichen geworden. Und sie tragen die Hauptschuld an der Eskalation einer kollektiven Psychose, die den Geist der Menschheit vernichtet hat. Klammert man einmal die rein zwischenmenschlichen Verbrechen vollkommen aus, die Deutschland über die Welt gebracht hat oder auch im Land [...]

110, 2019

Die Selbstvernichtung

Monster-Fusion der Saatgut- und Chemiekonzerne, Manipulationen am Erbgut und weltweiter Anstieg der Fleischernährung — unsere Zivilisation steuert sehenden Auges auf gewaltige Eskalationen zu. Die einzige Reaktion der Menschheit scheint aber darin zu bestehen, sich immer schneller um sich selbst zu drehen. Der Grund hierfür liegt nicht in mangelnder Intelligenz. Vielmehr fehlt es an Aufklärung über die wirklich relevanten Aspekte der Wirklichkeit. Als vor wenigen Monaten die Bayer AG endgültig den US-Konkurrenten Monsanto übernahm, da hätte man mit dem Blick auf bestimmte Prognosen der Welternährungsorganisation FAO zu dem Eindruck gelangen können, dass die Deutschen jetzt einmal die Amerikaner so [...]